Preise

Sauberkeit muss nicht teuer sein

Unsere Staffelpreise sind vor allem für Bürogebäude und Hotels mit großen Flächen attraktiv. Aber auch für Privatleute bieten wir faire Preise. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.


Polsterreinigung: Microfaser Polsterreinigung und Alcantara Polsterreinigung

Ein Blick in Möbelhäuser und Wohnzimmer zeigt: Polstermöbel aus Alcantara und Microfasern sind beliebt – kein Wunder, schließlich handelt es sich dabei um hochwertige Materialien, die Langlebigkeit versprechen, optisch sehr ansprechend und dazu leicht zu reinigen und pflegen sind.

Kleine Warenkunde: Alcantara & Microfaser – was ist das eigentlich?

Microfaser ist die Sammelbezeichnung für Kunstfasern mit sehr feinen Strukturen, die zu Stoffen verarbeitet werden, die leicht, wärme- und feuchtigskeitsregulierend sind sowie kaum oder gar nicht fusseln. Microfasern sind kein Naturprodukt, sie werden aus synthetischen oder natürlichen Bestandteilen hergestellt, dazu gehören zum Beispiel Polyester, Nylon, Acryl oder Zellulose.

Alcantara ist ein Microfaserstoff, der widerstandsfähig, problemlos zu verarbeiten, langlebig und in vielen Farben erhältlich ist – also wie (fast) jede Microfaser der optimale Bezugsstoff für Polstermöbel wie Sessel, Stühle, Kissen und Sofas ist. Alcantara hat viele Vorzüge: Es fühlt sich fast wie weiches, hochwertiges Velourleder an und ist im Gegensatz zu echtem Leder nicht so empfindlich, dafür sehr strapazierfähig. Ein weiterer Pluspunkt sind die vielen strahlenden Farben, unterschiedlichen Farbkombinationen und verschiedenen Designs, die bei Alcantara und natürlich auch anderen High-Tech-Stoffen möglich sind. Alcantara ist kein Billigprodukt, sondern eher preisintensiv und wegen seiner hohen Qualität durch ein ®-Schutzzeichen geschützt.

Microfaser Polsterreinigung, Alcantara Polsterreinigung und Geruchsbeseitigung: Ein Auftrag für Experten

Dennoch bekommen eine Microfaser-Couch und ein Alcantara-Sessel trotz jeglicher Vorsicht im Laufe der Zeit Flecken. Diese finden sich oft in Form von verfärbten Abdrücken, unschönen, dunkler erscheinenden Stellen, die mehr oder weniger deutlich zeigen, wo man sitzt. Besonders Jeans hinterlassen gerne Spuren, aber auch ein umgestoßenes Getränk oder Lebebsmittel kommen als Verursacher von Flecken und Gerüchen in Frage, und wo Kinder oder Haustiere zuhause sind, kann man solche „Unfälle“ schwerlich vermeiden – Polstermöbel sind ein Gebrauchsgegenstand.

Damit Polstermöbel aus Alcantara und Microfaser Ihnen lange Freude machen und in einem guten Zustand bleiben, bedarf es einer Microfaser Polsterreinigung, d. h. Flecken und Gerüche entfernen und Polster reinigen - manchmal muss es die fachgerechte Polsterreinigung durch den Fachmann sein.

Wissen in Sachen Couchreinigung, Microfaser Polsterreinigung und Alcantara Polsterreinigung

Kleinere, einfache „Probleme“ können Sie unter Umständen selbst beheben, wir geben Ihnen Tipps zur Polsterreinigung:

  • Achten Sie auf die Herstellerhinweise und die Pflegeanleitung.
  • Alcantara zieht Staub fast magisch an, eine weiche Bürste hilft bei der Entfernung
  • Ein leicht feuchtes Tuch hilft bei der Reinigung von kleinen, einfachen Malheuren.
  • Verwenden Sie ausschließlich destilliertes Wasser, maximal milde Neutralseife (z. B. Kernseife) und durchnässen Sie den Stoff auf keinen Fall – viel hilft nicht viel.
  • Eiweißhaltige Flecken dürfen nur mit kaltem Wasser behandelt werden.
  • Tupfen Sie, auf keinen Fall reiben – der Fleck wird wahrscheinlich nur noch schlimmer.
  • Sollten die Bezüge waschbar sein, können Sie diese vorsichtig waschen – beachten Sie auch hier unbedingt die Pflegehinweise des Herstellers, denn Mikrofaser neigt zum Schrumpfen, darf nur minimal geschleudert oder in den Trockner gesteckt werden. Verwenden Sie wenig Feinwaschmittel und ziehen Sie die Bezüge feucht, aber nicht nass wieder auf.
  • Benutzen Sie auf keinen Fall einen Dampfreiniger, der heiße Dampf kann den Stoff beschädigen.
  • Meiden Sie Reinigungsmittel wie Polsterschaum, Polsterreinigungsprodukte, die Bleich- oder Lösungsmittel beinhalten oder generell „scharf“ sind.
  • Ältere, hartnäckige Flecken, Probleme und Gerüche überlassen Sie besser dem Profi – das spart Zeit, Geld, Ärger und sorgt für optimale Ergebnisse.

Microfasern wie Alcantara sind vielseitige, praktische Bezugsstoffe, die Betonung liegt dabei auf dem Wort „Stoff“, denn egal, ob es sich harmlos erscheinende, kleinere Flecken oder tiefsitzende, hartnäckige, ältere Verunreinigungen handelt – sie lassen sich nicht unbedingt problemlos entfernen. Hersteller von Mikrofasern empfehlen nicht ohne Grund eine fachmännische Grundreinigung etwa alle 12 bis 24 Monate.

Beachten Sie auch unsere Zusatzleistungen – für das Plus an Sauberkeit & Hygiene: Fleckentfernung, Geruchsbeseitigung, Imprägnierung, Desinfektion und Antistatik.

Haben Sie Fragen hierzu oder möchten Sie, dass Ihre Alcantara- und Microfaser-Polstermöbel wie frisch bezogen aussehen? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail.

Unser
Sommerangebot

Reinigung Ihrer
Polstergarnitur
(Vor-Ort-Service)

ab
169€

Staub und andere tiefsitzende Verschmutzungen können wie Sandpapier wirken und Microfasern wie Alcantara beschädigen.

  • Alleskönner Microfaser:
    Weich, anschmiegsam, pflegeleicht, strapazierfähig und eine große Farbpalette – das sind die Vorzüge von Alcantara auf einem Blick.

5 Sterne Service

tiefer zielen wir nicht..

..stimmen Sie mit ab!


 

Wir rufen Sie zurück!